Offenbach

Erst regnerisch, dann sonnig an Saar, Rhein und Mosel

Auf Regen folgt Sonnenschein – darauf dürfen sich die Menschen im Saarland und in Rheinland-Pfalz in der kommenden Woche freuen. „In der zweiten Hälfte der Woche dürfte es richtig frühlingshaft werden“, sagte Lars Kirchhübel vom Deutsche Wetterdienst (DWD). Aber zunächst bleibt es ungemütlich an Saar, Mosel und Rhein. So startet der Sonntag mit dicken Wolken und Schauern. In Hochlagen ist mit Schneeschauern, stürmischen Böen und Gewittern zu rechnen, wie der DWD-Meteorologe sagte. Die Temperaturen erreichen höchstens 13 Grad.

dpa/lrs
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net