Kaiserslautern

Erneuter Corona-Fall beim 1. FC Kaiserslautern

Vor dem Derby gegen den 1. FC Saarbrücken gibt es einen weiteren Corona-Fall beim Fußball-Drittligisten 1. FC Kaiserslautern. Der positiv getestete Spieler befinde sich seit Donnerstag in häuslicher Quarantäne, teilten die Pfälzer am Freitag mit. Da alle anderen Team-Mitglieder inklusive der Trainer sowohl am Donnerstag als auch am Freitag negativ getestet wurden, konnte der vom Abstieg bedrohte Tabellen-18. das Training fortsetzen. Sollten auch am Samstag alle Tests negativ ausfallen, könne die Partie gegen Saarbrücken (14.00 Uhr) wie geplant stattfinden, hieß es. Bereits in der Vorwoche hatte es beim FCK einen Corona-Fall gegeben.

© dpa-infocom, dpa:210416-99-234020/2

Vereinsmitteilung

Spielplan und Tabelle 3. Fußball-Liga