Speyer

Enkeltrickbetrüger erbeuten Bargeld und Gold von Seniorin

Mit einem Enkeltrickbetrug haben Unbekannte bei einer 84 Jahre alten Frau im pfälzischen Speyer Bargeld und Gold im Wert von rund 23.000 Euro erbeutet. Wie die Polizei am Samstag mitteilte, meldeten sich ein angeblicher Professor und eine angebliche Krankenschwester am Freitag telefonisch bei der älteren Frau. Sie behaupteten, dass der Sohn im Krankenhaus liege und Behandlungskosten offen seien. Die Rentnerin habe das Bargeld und Gold an einen unbekannten Abholer übergeben. Anschließend sei die Frau misstrauisch geworden und habe Anzeige erstattet, teilte ein Polizeisprecher mit.

Von dpa/lrs
Blaulicht
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach einer Polizeistreife.
Foto: Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild

© dpa-infocom, dpa:211009-99-536857/2

Mitteilung der Polizei