Emu in Waldfischbach-Burgalben unterwegs

Waldfischbach-Burgalben (dpa/lrs) – Safari im südwestpfälzischen Waldfischbach-Burgalben: Ein entlaufener Emu hat in der Stadt die Kunden mehrerer Einkaufsmärkte unterhalten, indem er am Mittwochabend von einem Laden zum anderen stolzierte. «Er hatte die Gunst der Stunde genutzt, als sein Gehege offenbar nicht richtig verschlossen war», hieß es im Polizeibericht vom Donnerstag über den großen Laufvogel, dessen natürliche Heimat Australien ist. Die von den Marktbesuchern alarmierten Beamten konnten die Tierhalterin informieren. Sie machte den Emu dingfest, indem sie ihn mit einer Spur aus Leckereien in ein umschlossenes Gelände lockte.

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net