Elf-Freunde-Kreisel wird wieder hergestellt

Kaiserslautern (dpa/lrs) – Nach Restaurierungsarbeiten stellt die Stadt Kaiserslautern heute die Fußballerfiguren am sogenannten Elf-Freunde-Kreisel wieder auf. Zwei der Betonstatuen waren im August schwer beschädigt worden – ihnen wurden die Köpfe abgeschlagen. Die Polizei schließt eine Verbindung zu dem damals bevorstehenden Spiel zwischen dem 1. FC Kaiserslautern und seinem badischen Rivalen SV Waldhof Mannheim (1:1) nicht aus.

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net