Einsatzkräfte fangen entlaufene Hähne in Ludwigshafen

Ludwigshafen (dpa/lrs) – Polizeibeamte und Feuerwehrleute haben zwei verängstigte Hähne in Ludwigshafen erfolgreich eingefangen. Ein Zeuge hatte die Polizei über die herumirrenden Tiere informiert. Die Hühner waren im Stadtteil Oppau unterwegs, wie es in einer Mitteilung vom Samstag hieß. Mit Hilfe der Feuerwehr sei es den Polizeibeamten gelungen, die gefiederten Ausreißer einzufangen und in Sicherheit zu bringen. Aus welchem Stall die beiden Vögel am Freitag aber kamen, habe man bisher nicht ermitteln können. Die Gockel hätten „keine Angaben zur Sache und den Umständen ihrer Erkundungstour“ gemacht, hieß es.

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net