Archivierter Artikel vom 21.01.2020, 09:40 Uhr
Trier

Einbrecher auf frischer Tat geschnappt

Die Polizei in Trier hat einen flüchtigen Einbrecher kurz nach der Tat geschnappt. Der Mann habe zuvor versucht, mit Hilfe eines Brecheisens in eine Wohnung einzusteigen, teilte die Polizei am Dienstag mit. Zeugen hatten den Mann am Sonntag bei der Tat beobachtet und die Polizei gerufen. Die Beamten konnten den 21 Jahre alten Verdächtigen aufspüren. Bei einer Durchsuchung des Mannes fanden sie das Brecheisen. Der 21-Jährige kam in Untersuchungshaft.

dpa/lrs