Saarbrücken

Ehemaliger SR-Rundfunkratsvorsitzender Seyler gestorben

Der frühere Vorsitzende des Rundfunkrats des Saarländischen Rundfunks (SR), Albert Seyler, ist im Alter von 100 Jahren gestorben. Das teilte der SR am Samstagabend mit. Seiler hatte das Amt von 1975 bis 1984 inne. Er war zudem von 1966 bis zu seinem Ruhestand 1985 Hauptgeschäftsführer der Industrie- und Handelskammer des Saarlandes. SR-Intendant Martin Grasmück würdigte das vielfältige Engagement von Albert Seyler. „Als gelernter Journalist hatte Albert Seyler einen besonderen Bezug zur Arbeit und zum Auftrag des SR, zusätzlich brachte er die Perspektive als Vertreter der saarländischen Wirtschaft in die Gremien auf dem Halberg ein. Der SR ist seinem ehemaligen Rundfunkratsvorsitzenden Albert Seyler zu großem Dank verpflichtet und wird sein Andenken in Ehren halten.“

Von dpa/lrs

© dpa-infocom, dpa:211009-99-539905/2