Die „Operation Atlantic Resolve“

Die „Operation Atlantic Resolve“ der US-Armee basiert auf einem Nato-Beschluss, nachdem Russland die Krim 2014 annektiert hat. Durch den Beschluss sollen Nato-Partner in Osteuropa, wie Bulgarien, Estland, Ungarn, Lettland, Litauen, Polen und Rumänien geschützt werden. Seit April 2014 verlegt die US-Armee Truppen, die in den USA stationiert sind, nach Europa.

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net