Archivierter Artikel vom 29.11.2020, 21:30 Uhr
Daun

Dauner Verbandsbürgermeisterwahl geht in Stichwahl

Die Bürgermeisterwahl der Verbandsgemeinde Daun im Kreis Vulkaneifel wird am 13. Dezember in einer Stichwahl zwischen Thomas Scheppe(CDU) und Jens Jenssen (SPD) entschieden. Keiner der Bewerber habe am Sonntag die erforderliche Mehrheit bekommen, teilte die Wahlleitung am Abend mit. Für Scheppe stimmten demnach 44,3 Prozent, für Jenssen votierten 32,7 Prozent. Dritter Bewerber war Tim Becker. Er kam auf 23 Prozent. Die Verbandsgemeinde zählt 18 700 Wahlberechtigte.

dpa/lrs

Der neue Bürgermeister tritt die Nachfolge von Werner Klöckner (61/CDU) an, der nach 26 Jahren im Sommer aus gesundheitlichen Gründen in den Ruhestand gegangen ist. Der neue Bürgermeister soll sein Amt zum baldmöglichsten Zeitpunkt antreten.

Verbandsgemeinde Daun