Mainz

Datenpanne: Interne Dokumente auf Ministeriumsseite

Datenleck in der rheinland-pfälzischen Landesregierung: Teils vertrauliche Daten über Zahlungen zur umstrittenen Rennstrecke am Nürburgring sind versehentlich auf die Internet-Seite des Mainzer Umweltministeriums geraten. Das Ressort erklärte am Mittwoch, es handle sich um Daten aus der vergangenen Wahlperiode zum Landtag-Untersuchungsausschuss Nürburgring GmbH, auch zu Beraterhonoraren. Der Zugang sei gesperrt worden. Das Ministerium gehe derzeit von menschlichem Versehen als Grund für die Panne aus. Umweltministerin Ulrike Höfken (Grüne) lässt die Datensicherheit überprüfen.

Lesezeit: 1 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net