Quierschied

Dank Jugendlicher: Frauen aus verqualmtem Haus gerettet

Drei geistesgegenwärtige Jugendliche sind im Saarland vermutlich zu Lebensrettern geworden. Einer von ihnen bemerkte am späten Dienstagabend einen ausgelösten Rauchmelder in einem Haus der Gemeinde Quierschied, wie die Polizei mitteilte. Der 14-Jährige klingelte mehrfach und versuchte, die Hausbewohner zu warnen. Weil ihm niemand öffnete, riefen die Jugendlichen die Feuerwehr.

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net