Saarbrücken

Corona-Bekämpfung beschäftigt erneut Saar-Landtag

Die Bekämpfung der Corona-Pandemie ist am Donnerstag (10.00) erneut das zentrale Thema der Plenarsitzung des saarländischen Landtages. Ministerpräsident Tobias Hans (CDU) wird zu Beginn in einer Regierungserklärung über die geplante Verschärfung des Lockdowns während der Oster-Feiertage berichten.

Von dpa/lrs
Landtag des Saarlandes
Der Eingang zum Landtags des Saarlandes.
Foto: Oliver Dietze/dpa/Archivbild

Nach dem Beschluss der Regierungschefs der Länder zur Verlängerung des Lockdowns hatte Hans schon am Dienstag eine neue Öffnungsstrategie für das Saarland angekündigt. Man werde mehr testen und Bürger könnten sich dann mit negativen Tests „mehr ermöglichen“.

In einer von der Linken-Abgeordneten Astrid Schramm beantragten Fragestunde soll es vor allem um die Auswirkungen der Corona-Pandemie auf die älteren Menschen im Saarland gehen. Zudem soll das bis zum 28. April befristete Covid-Maßnahmengesetz, das ein Rechtsrahmen für die Regelungen zur Kontaktnachverfolgung ist, bis zum 30. Juni 2021 verlängert werden.

© dpa-infocom, dpa:210324-99-956080/2