Mainz

CDU-Landeschefin hält Kürzungen bei Polizei für falsch

Die rheinland-pfälzische CDU-Chefin Julia Klöckner schlägt wegen der Kürzungspläne für die Polizei im Land Alarm. «Bei der Polizei gibt es einen Berg von 1,7 Millionen Überstunden. Das zeigt: Bei einem weiteren Personalabbau ist die flächendeckende Sicherheit nicht gewährleistet», sagte Klöckner in einem Gespräch mit der Nachrichtenagentur dpa in Mainz. «Entweder die Polizei muss von polizeifremden Aufgaben entlastet oder ihre Personalstärke muss erhöht werden.» Die rot-grüne Landesregierung will die Zahl der Polizisten bis zum Jahr 2016 auf 9014 senken.

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net