Mainz

CDU-Generalsekretär Rosenbauer gibt Amt auf

Der rheinland-pfälzische CDU-Generalsekretär Josef Rosenbauer will sein Amt aufgeben. Eine CDU-Sprecherin bestätigte diese Information der Koblenzer «Rhein-Zeitung» am Mittwoch. Als stellvertretender Fraktionschef dagegen ließ sich Rosenbauer am selben Tag in Mainz im Amt bestätigen – obwohl er am Dienstag von seinem Bezirksverband Koblenz-Montabaur nicht dafür nominiert worden war. Vielmehr hatte dort in einer Kampfabstimmung die CDU-Abgeordnete Anke Beilstein mit einer Stimme gesiegt. In der Mainzer Fraktionssitzung am Mittwoch zog sie ihre Kandidatur jedoch zurück. Rosenbauer will sich künftig auf eine Aufgabe konzentrieren. Für seine Nachfolge als Generalsekretär gibt es laut CDU noch keine Kandidaten.

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net