Archivierter Artikel vom 18.04.2020, 07:58 Uhr

Bürger können im Internet Sitzungen mitverfolgen

Nachdem die ersten Ausschüsse im rheinland-pfälzischen Landtag Anfang April erfolgreich per Videokonferenz getagt haben, soll diese digitale Form der Ausschussberatungen bis Ende Mai fortgesetzt werden. Die April-Sitzung des Landtags wird mit verkürzter Tagesordnung und mit reduzierter Abgeordnetenzahl als Präsenzsitzung am Mittwoch, 29. April, um 14 Uhr stattfinden.

Auf dieses Vorgehen verständigte sich der Ältestenrat in seiner Sitzung. Alle Sitzungen der Ausschüsse, wie auch des Plenums, werden live ins Internet übertragen. Bürger können sie unter www.landtag.rlp.de verfolgen.