Archivierter Artikel vom 08.08.2020, 12:10 Uhr
Kaiserslautern

Brennendes Auto beschädigt drei Pkw und Hausfassade

Ein brennender Wagen hat in Kaiserslautern drei geparkte Autos und eine Hausfassade beschädigt. Der Fahrer des Wagens habe bemerkt, wie es aus dem Motorraum qualmte, und habe das Fahrzeug in einer Grundstückseinfahrt geparkt, teilte die Polizei am Samstag mit. Schließlich stand das Auto in Flammen. Die Feuerwehr habe am Freitag zwar den Brand löschen, aber nicht verhindern können, dass die anderen Fahrzeuge und die Fassade beschädigt wurden. Zur Schadenshöhe konnte die Polizei keine Angaben machen.

dpa/lrs