Archivierter Artikel vom 29.06.2010, 12:28 Uhr
Fachbach/Bad Ems

Böses Erwachen in Bad Ems: Camper im Schlaf ausgeraubt

Böses Erwachen: Im Schlaf sind zwei Eheleute auf dem Campingplatz in Fachbach (Rhein-Lahn-Kreis) ausgeraubt worden.

Fachbach/Bad Ems (dpa/lrs) – Böses Erwachen: Im Schlaf sind zwei Eheleute auf dem Campingplatz in Fachbach (Rhein-Lahn-Kreis) ausgeraubt worden.

Wie die Polizei Bad Ems am Dienstag mitteilte, hatten die Camper ihr Wohnmobil vor der Bettruhe nicht abgeschlossen. Die Diebe hatten so leichtes Spiel und sackten in der Nacht zum Montag neben einem digitalen Musikplayer, einer Kamera und einem Handy auch noch 250 Euro Bargeld ein, während die Besitzer schlummerten.

Von den Tätern fehlte zunächst jede Spur.