Archivierter Artikel vom 07.12.2019, 14:20 Uhr
Offenbach

Bis zu 12 Grad: Das Adventswetter wird mild und regnerisch

Für alle, die Schnee mögen, sind das finstere Aussichten: Das Wetter in Rheinland-Pfalz und dem Saarland wird sehr mild und ungemütlich. Am Zweiten Advent soll es am Rhein bis zu 12 Grad warm werden, teilte der Deutsche Wetterdienst (DWD) in Offenbach am Samstag mit. Sonst kletterten in den Ländern die Temperaturen auf 7 bis 10 Grad. Am Sonntag zögen Regenwolken von West nach Ost.

dpa/lrs
Regen
Eine Person läuft mit einem Regenschirm auf einem Gehweg. Am Boden liegen herbstliche Blätter.
Foto: Tom Weller/dpa

Am Montag ist laut Vorhersage mit Schauern und kurzen Graupelgewittern zu rechnen. In Hochlagen werde es 4 Grad warm, sonst erreichten die Temperaturen 7 bis 10 Grad. Der Wind wehe mäßig bis frisch aus Südwest. Verbreitet seien auch Windböen möglich.

Tags darauf verziehen sich den Meteorologen zufolge die Wolken nicht, anfangs kann es noch Schauer geben, im Bergland sogar Schnee. Im Tagesverlauf lockere die Wolkendecke etwas auf, es bleibe trocken. Es werde 5 bis 8 Grad warm, in den Bergen sei es naturgemäß kühler. Im Norden könne es Windböen geben, in der Eifel sei es stürmisch.