Archivierter Artikel vom 18.05.2021, 13:20 Uhr
Mainz

Biontech beruft neuen Finanzvorstand

Der Mainzer Corona-Impfstoffhersteller Biontech hat den Pharma-Manager Jens Holstein zum neuen Finanzvorstand berufen. Holstein werde seinen neuen Posten zum 1. Juli antreten und Biontech bei der Umsetzung seiner Wachstumsstrategie unterstützen, teilte das Unternehmen am Dienstag mit. Der bisherige Finanzchef Sierk Poetting werde sich künftig auf seine Aufgaben als operativer Geschäftsführer (Chief Operating Officer, COO) konzentrieren. Holstein arbeitete den Angaben zufolge viele Jahre als Finanzvorstand beim Biotech-Unternehmen Morphosys und in verschiedenen Management-Funktionen im Fresenius-Konzern.

Biontech
Das Logo und der Schriftzug der Firma Biontech steht auf der Fassade eines Firmengebäudes der Mainzer Firma.
Foto: Boris Roessler/dpa/Archivbild

Holstein verfüge über umfangreiche internationale Geschäfts- und Finanzführungserfahrung und werde die nächste Wachstumsphase von Biontech vorantreiben, erklärte der Aufsichtsratsvorsitzende Helmut Jeggle. Holstein kündigte an: „Mit den Erlösen aus dem Covid-19-Impfstoff wird Biontech die Möglichkeit haben, seine Forschungspipeline in den Bereichen Krebstherapien, Infektionskrankheiten, regenerative Therapien sowie der Entzündungs- und Autoimmunkrankheiten voranzutreiben.“

© dpa-infocom, dpa:210518-99-644364/2

Biontech