Ludwigshafen/Rhein

Betrunkener 17-Jähriger fährt mit Fahrrad auf A65

Ein aufmerksamer Autofahrer hat nachts auf der Autobahn 65 einen 17-Jährigen gestoppt, der mit seinem unbeleuchteten Fahrrad auf dem Seitenstreifen unterwegs war. Der Mann habe den Jugendlichen angehalten und die Polizei gerufen, wie diese am Montag mitteilte. Zu den Einsatzkräften sagte der betrunkene Jugendliche demnach, dass er auf einer Party in Frankenthal gewesen sei. Da er den Heimweg über die Feldwege nicht kenne, habe er über die Bundesstraße und dann über die Autobahn nach Hause fahren wollen. Ein Atemtest ergab laut Polizeiangaben einen Wert von 3,3 Promille. Die Polizei brachte den 17-Jährigen nach Hause. Der Vorfall ereignete sich laut Polizei bereits am frühen Samstagmorgen.

Von dpa/lrs
Polizei
Der Polizei-Schriftzug steht auf einem Einsatzfahrzeug.
Foto: Christoph Soeder/dpa/Symbolbild

© dpa-infocom, dpa:211004-99-471715/2

Mitteilung der Polizei