Mainz

Beratungsstelle für Menschen ohne Krankenversicherung

Menschen ohne Krankenversicherung in Rheinland-Pfalz können sich künftig an eine so genannte Clearingstelle wenden. „Unser Ziel bleibt weiterhin, möglichst viele Personen in die Krankenversicherung zurückzuführen“, sagte Sozialministerin Sabine Bätzing-Lichtenthäler (SPD) am Donnerstag in Mainz. Die Clearingstelle bietet individuelle Beratungsgespräche in verschiedenen Sprachen an, auf Wunsch auch anonym.

dpa/lrs
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net