Bedarf an neuen Lehrern ab nächstes Jahr niedriger

Berlin/Mainz (dpa/lrs) – Der Bedarf an neu einzustellenden Lehrern wird in Rheinland-Pfalz ab dem kommenden Jahr deutlich niedriger ausfallen als bisher. Nach 1380 Lehrkräften in diesem Jahr sind es 2019 mit 1190 rund 14 Prozent weniger, wie aus einer Prognose hervorgeht, die am Donnerstag auf der Kultusministerkonferenz (KMK) in Berlin vorgestellt wurde. Für das Jahr 2030 wurde ein Bedarf von 1130 Lehrern ermittelt.

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net