Archivierter Artikel vom 09.04.2020, 06:10 Uhr
Mainz

Baldauf: Corona-Bonus für Pflege- und Rettungskräfte

Ungeachtet des bundesweiten Corona-Bonus für Pflegekräfte fordert der rheinland-pfälzische Oppositionsführer Christian Baldauf (CDU) eine solche Zulage zusätzlich auf Landesebene. Als Anerkennung für ihr außergewöhnliches Engagement sollte den Pflege- und Rettungskräften aus Landesmitteln ein Bonus in Höhe von 500 Euro zufließen, sagte Baldauf der Deutschen Presse-Agentur in Mainz. Diese einmalige finanzielle Zuwendung müsse steuer- und abgabenfrei bleiben. Die Pflege- und Rettungskräfte leisteten Herausragendes.

dpa/lrs

Der Bonus müsse für Pflegekräfte in Krankenhäusern, Rehabilitationskliniken, Alten-, Pflege- und Behinderteneinrichtungen und ambulanten Pflegediensten sowie für Notfallsanitäter und Rettungsassistenten gelten. „Wer regelmäßig mehr als 25 Stunden pro Woche arbeitet, erhält 500 Euro. Berechtigte, die regelmäßig 25 Stunden pro Woche oder weniger arbeiten, erhalten 300 Euro.“