Rülzheim

Bald könnten digitale Glocken zum Gottesdienst rufen

Wegen eines fehlenden Kirchturms könnte die Gemeinde Rülzheim künftig Gläubige mit elektronischem Glockenläuten vom Band zum Gottesdienst rufen – als wohl erster Ort in der Pfalz. „Uns liegt das Angebot einer Fachfirma vor, die echtes Glockengeläut aufgenommen und uns vorgespielt hat – wir waren von der Qualität angenehm überrascht“, sagte ein Sprecher der protestantischen Kirchengemeinde. Entschieden sei noch nichts. „Wir werden das in der Gemeinde besprechen und bei einer Zustimmung ein zweites Angebot einholen“, sagte er. Eine Montage noch 2019 sei unwahrscheinlich.

dpa/lrs
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net