Autofahrer und Beifahrerin wechseln Plätze

Dernbach/Montabaur (dpa/lrs) – Um zu verheimlichen, dass er ohne Führerschein am Steuer saß, hat ein 43 Jahre alter Autofahrer noch während der Fahrt mit seiner Beifahrerin die Plätze getauscht. Wie die Autobahnpolizei Montabaur am Sonntag mitteilte, war der Mann auf der Autobahn 3 bei Dernbach (Westerwaldkreis) unterwegs, als ihn die Polizei wegen der nicht richtig geschlossenen Motorhaube anhalten wollte. Er bremste daraufhin rasch ab. Als er endlich am Polizeiwagen ankam, saß die 47 Jahre alte Frau am Steuer. Die Polizei geht von einem Platzwechsel «in akrobatischer Art und Weise» aus. Der 43- Jährige hatte noch nie einen Führerschein, ihn erwartet eine Anzeige.

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net