Autofahrer schleift Kind mit

Frankenthal (dpa/lrs) – An einem Zebrastreifen hat ein Autofahrer in Frankenthal ein vier Jahre altes Kind angefahren und etwa 14 Meter mitgeschleift. Der 66-Jährige habe das Mädchen und ein weiteres Kind übersehen, teilte die Polizei am Dienstag mit. Die Vierjährige wollte gerade den Zebrastreifen überqueren. Sie schlug mit dem Kopf auf der Motorhaube des Wagens auf. Nach Angaben der Polizei erlitt das Mädchen Hämatome und ein leichtes Schädel-Hirn-Trauma. Es wurde in ein Krankenhaus gebracht.