Archivierter Artikel vom 17.01.2021, 10:10 Uhr
Katzweiler

Auto stößt mit Regionalbahn zusammen: Ein Leichtverletzter

Bei dem Zusammenstoß zwischen seinem Wagen und einer Regionalbahn an einem unbeschrankten Bahnübergang im pfälzischen Katzweiler ist ein Autofahrer leicht verletzt worden. Die vierzehn Menschen im Zug kamen bei dem Vorfall am Samstag mit dem Schrecken davon, wie die Polizei mitteilte. Den Sachschaden bezifferten die Beamten mit rund 60 000 Euro. Der 68-Jährige sei auf der Bundesstraße 270 in Richtung Schafmühle unterwegs gewesen, als er den Zug übersehen habe. Sowohl die Bahnstrecke als auch die Bundesstraße mussten vorübergehend gesperrt werden.

dpa/lrs