Bitburg

Auto rammt Rettungswagen – ein Verletzter

Ein Rettungsassistent ist beim Zusammenstoß eines Autos mit einem Rettungswagen in Bitburg verletzt worden. Ein älterer Autofahrer hatte am Donnerstag beim Abbiegen nicht mehr rechtzeitig bremsen können, als das Fahrzeug mit Blaulicht und Sirene angefahren kam, teilte die Polizei mit. Ein Rettungsassistent, der sich im Fahrgastraum befand, erlitt bei der Kollision leichte Verletzungen. In dem Rettungswagen befanden sich auch ein Notarzt und ein instabiler Patient. Sie wurden in ein Krankenhaus gebracht, der Patient konnte stabilisiert werden.