Archivierter Artikel vom 09.04.2020, 09:10 Uhr

Auto prallt gegen Baum – Fahrer schwer verletzt

Straßenhaus (dpa/lrs) – Bei einem Unfall im Landkreis Neuwied ist am Mittwochabend ein Autofahrer schwer verletzt worden. Er habe beim Überholen aus bislang ungeklärter Ursache die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren und sei gegen einen Baum gefahren, sagte ein Sprecher der Polizei in Straßenhaus am Donnerstag. Laut Ermittlern hatte der 32-Jährige versucht, auf der Bundesstraße zwischen Buchholz und Kircheib drei vor ihm fahrende Fahrzeuge zu überholen. Bei der Kollision mit dem Baum erlitt der Fahrer schwere Verletzungen und musste durch die Feuerwehr aus dem Auto befreit werden. Angaben zum Sachschaden machte die Polizei zunächst nicht.

Ein Krankenwagen mit Blaulicht
Ein Rettungswagen mit Blaulicht.
Foto: Lukas Schulze/dpa/Archivbild

Meldung Polizei