Archivierter Artikel vom 24.08.2019, 16:30 Uhr
Grünstadt

Ausgebüxtes Pferd verursacht Autobahnsperrung

Ein freiheitsliebender Gaul hat am Samstag bei Grünstadt in Rheinland-Pfalz für eine Vollsperrung der A6 gesorgt. Mehrere Zeugen hätten am Mittag das galoppierende Pferd gemeldet, teilte die Polizei mit. Das Tier sei zuvor über eine Umzäunung gehüpft und davongeprescht. Eine Streife habe den Ausreißer schließlich einfangen und einem Verantwortlichen übergeben können. Ein Foto zeigte einen Polizeibeamten, der das Pferd auf der Autobahn an einem am Halfter befestigten Seil hielt.

Ausgebüxtes Pferd
Ein Polizist mit dem eingefangenen Pferd.
Foto: -/Polizeiautobahnstation Ruchheim – dpa

Die rund 50-minütige Sperrung der Autobahn habe zu erheblichen Staus geführt, hieß es. Verletzt wurde niemand.

Polizeimeldung