Archivierter Artikel vom 26.04.2018, 20:15 Uhr

Auch Ausbesserungsarbeiten an der Steinerother Straße

Im „Schatten“ der Brückensanierung will der LBM auch Teilbereiche der Steinerother Straße ausbessern. Die VG-Werke könnten im Zuge dessen zudem einige Leitungen erneuern. Damit nehme man zwar zusätzliche Beeinträchtigungen in Kauf, so Baudirektor Nink.

„Aber der Ärger wäre wohl noch größer, wenn wir dies im Nachgang der Vollsperrung täten.“ Die Arbeiten will man aber nicht gleich am Anfang angehen, sondern erst im Sommer, wenn sich die Baustelle etwas „eingespielt“ hat. Hintangestellt wird derweil die Sanierung der K 106 in Wallmenroth mit der Einmündung zur B 62. „Das“, so Nink, „wäre dann doch zu viel des Guten gewesen.“ daw