Trier

Asyl-Bundesamt lässt Starttermin für Musteraußenstelle offen

Ein genauer Termin für den Start einer Musteraußenstelle in Trier steht nach Angaben des Bundesamts für Migration und Flüchtlinge (BAMF) noch nicht fest. Das Ziel der neuen Einrichtung sei es, schneller zu sehen, ob ein Asylbewerber anerkannt oder abgelehnt werde oder unklare Perspektiven habe, sagte eine Sprecherin des BAMF am Donnerstag. Dazu werden Asylbewerber in vier Gruppen eingeteilt. Vom Asylantrag bis zum Entscheid soll es dort nur wenige Tage dauern. Nach Angaben der Staatskanzlei vom Mittwoch soll das Zentrum bis Mitte Januar eingerichtet werden. Dies konnte das BAMF aber nicht bestätigen.

Lesezeit: 1 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net