Archivierter Artikel vom 26.05.2021, 10:09 Uhr
Plus
Rheinland-Pfalz

Ampelkoalition weicht von strengen Vorgaben ab: Spielhallen bekommen eine Schonfrist

Lange sah es so aus, als müsste in Rheinland-Pfalz schon in wenigen Wochen nahezu die Hälfte aller Spielhallen dichtmachen. Der Grund: Zum 1. Juli 2021 muss der Landtag das Glücksspielgesetz umsetzen, wonach Spielhallen ab dann mindestens 500 Meter voneinander entfernt stehen müssen und gleich großen Abstand zu Kindergärten oder Schulen halten sollen. In Rheinland-Pfalz wären dann 329 von 610 Betrieben von einem Aus betroffen gewesen. Das scheint nun vom Tisch zu sein.

Von Florian Schlecht Lesezeit: 3 Minuten