Hahn

Am Flughafen Hahn wird Enteisungsmittel knapp

Am Flughafen Hahn wird das Enteisungsmittel knapp. Der Flugbetrieb sei daher derzeit nur eingeschränkt möglich, teilte der Flughafen am Montag mit. Passagierflüge würden bevorzugt abgefertigt. Dennoch könne es zu Verzögerungen und Verspätungen, in Einzelfällen möglicherweise auch zu Flugausfällen kommen. Die Lieferengpässe haben den Angaben zufolge mehrere Gründe: Der Hersteller hat wegen der großen Nachfrage Lieferschwierigkeiten, zudem ist der Transport wegen der winterlichen Straßenverhältnisse schwierig. Der Flughafen rechnet für den frühen Abend mit der nächsten Lieferung.

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net