Fulda

Als Pilot unterwegs: Serienbetrüger festgenommen

Die Polizei hat einen 56-Jährigen in Fulda festgenommen, der sich als Pilot ausgegeben und gutgläubige Menschen betrogen haben soll. Der angebliche Pilot habe am Dienstagabend am Frankfurter Hauptbahnhof eine finanzielle Notlage vorgetäuscht, teilte die Polizei am Freitag mit. Ein 27-Jähriger habe dem Betrüger daraufhin mehrere Hundert Euro gegeben. Nach einer erneuten Geldforderung am Folgetage habe der Geschädigte den angeblichen Piloten jedoch bei der Polizei gemeldet. Die Beamten konnten den mutmaßlichen Serienbetrüger am Mittwochabend festnehmen. Wie sich herausstellte, wurde der 56-Jährige bereits wegen ähnlicher Betrugsdelikte bundesweit mit Haftbefehl gesucht.

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net