Mainz

AfD will rheinland-pfälzische Grenzpolizei

Die AfD-Fraktion fordert in einem Antrag für den Landtag die Aufstellung einer rheinland-pfälzischen Grenzpolizei. Eine 250 bis 300 Mann starke Einheit solle die Bundespolizei ergänzen, sagte AfD-Fraktionschef Uwe Junge am Montag in Mainz. Deren Kontrollen seien bislang „nur sporadisch und temporär“. Die Arbeit der bayerischen Grenzpolizei belege Wirksamkeit und Notwendigkeit dieser zusätzlichen Kontrollen.

dpa/lrs
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net