Trier

Ackermann: Wahrheit kann schmerzlich sein

Der Trierer Bischof Stephan Ackermann hat sich in seiner Weihnachtspredigt auch auf den Missbrauchsskandal in der katholischen Kirche bezogen. «Gerade als Kirche mussten wir in dem nun zu Ende gehenden Jahr erleben, wie dunkel, wie schmerzlich und wie abstoßend die Aufdeckung der Wahrheit über Situationen und Menschen sein kann», sagte er laut einer Mitteilung des Bischöflichen Generalvikariats am Samstag im Trierer Dom. Ackermann lud die Gläubigen dazu ein, sich mit dem sperrigen Begriff der Wahrheit zu beschäftigen.

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net