Wiesbaden

A66 Salzbachtalbrücke: Fahrstreifen soll Verkehr entzerren

Die Verkehrslage rund um die marode Salzbachtalbrücke bei Wiesbaden soll durch die Freigabe eines zusätzlichen Fahrstreifens an der A66 entspannt werden. Zu Beginn der kommenden Woche (18.3.) soll ein dritter Streifen freigegeben werden, teilte Hessen Mobil am Dienstag in Wiesbaden mit. Damit stünden in Fahrtrichtung Frankfurt zwei Spuren und in Fahrtrichtung Rheingau eine Spur zur Verfügung.

dpa/lhe
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net