Archivierter Artikel vom 09.08.2020, 16:10 Uhr
Saarlouis

80-Jähriger auf E-Scooter lebensgefährlich verletzt

Ein 80 Jahre alter Mann ist bei der Fahrt auf einem Elektroroller im Saarland gestürzt und lebensgefährlich verletzt worden. Der Mann war am späten Freitagabend auf dem Gehweg in Saarlouis-Lisdorf unterwegs, als er nach Polizeiangaben vom Sonntag ohne Fremdeinwirkung zu Fall kam. Er trug auf der Fahrt mit dem E-Scooter keinen Helm. Nach erster Versorgung durch einen Notarzt wurde er mit Verdacht auf ein schweres Schädel-Hirn-Trauma in ein Krankenhaus gebracht.

dpa/lrs