Mainz

7711 Fälle von Schwarzfahren in Bussen und Bahnen 2018

Landesweit 7711 Fälle von Schwarzfahren in Bahnen und Bussen im Jahr 2018 meldet das rheinland-pfälzische Verkehrsministerium. Im ersten Halbjahr 2019 waren es 3938 Fälle, wie Verkehrsstaatssekretärin Daniela Schmitt (FDP) in Mainz auf eine Kleine Anfrage der AfD-Landtagsfraktion mitteilte. Im Jahr 2017 waren 8315 Fälle von Schwarzfahren und ein Jahr zuvor 8164 Fälle in Rheinland-Pfalz gezählt worden. Die entsprechenden Auskünfte von angefragten Verkehrsunternehmen hierzu haben laut Schmitt allerdings keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Hinzukommen dürfte noch eine Dunkelziffer nicht ertappter Schwarzfahrer.

dpa/lrs
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net