Prüm

73-Jähriger von eigenem Auto überrollt

Ein 73-Jähriger ist in Ringhuscheid (Eifelkreis Bitburg-Prüm) von seinem eigenen Wagen überrollt und schwer verletzt worden. Der Mann war rückwärts von seinem Grundstück gefahren und ausgestiegen, um ein Tor zu verschließen, teilte die Polizei in Prüm am Donnerstag mit. Da er die Handbremse nicht fest genug angezogen hatte, setzte sich das Auto auf abschüssiger Straße in Bewegung. Der Mann versuchte den Wagen aufzuhalten, wurde aber überrollt und etwa 20 Meter mitgeschleift. Ein Rettungshubschrauber flog ihn in ein Krankenhaus. Seine Ehefrau, die im Auto saß, blieb unverletzt.

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net