Archivierter Artikel vom 10.12.2019, 17:00 Uhr
Kirchberg

48-Jähriger bei Brand in Bauernhaus verletzt: Ursache unklar

Beim Brand eines Bauernhauses in der Verbandsgemeinde Kirchberg (Rhein-Hunsrück-Kreis) ist ein 48-jähriger Bewohner leicht verletzt worden. Der Mann ist in ein Krankenhaus gebracht worden, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Er wohne allein in dem älteren Haus in Woppenroth. Das Feuer brach am Dienstagvormittag aus. Es könne nicht ausgeschlossen werden, dass das Gebäude nun einsturzgefährdet sei. Die Brandursache und der genaue Schaden waren zunächst unklar.

dpa/lrs
Feuerwehr
Foto: dpa

Mitteilung der Polizei