Archivierter Artikel vom 15.08.2020, 11:40 Uhr
Mainz

42 neue Corona-Infektionen in Rheinland-Pfalz

Die Zahl der bestätigten Corona-Infizierten in Rheinland-Pfalz ist innerhalb eines Tages um 42 gestiegen. Das waren weniger als am Vortag, als es 65 neue Fälle gab. Wie das Gesundheitsministerium in Mainz am Samstag mitteilte, wurden bisher insgesamt 8114 Corona-Fälle im Bundesland registriert (Stand: 10.00 Uhr). Im Zusammenhang mit dem Coronavirus starben 242 Menschen, diese Zahl hat sich nicht erhöht. Rund 7219 der seit Beginn der Pandemie in Rheinland-Pfalz nachweislich mit Sars-CoV-2 Infizierten gelten inzwischen als genesen.

dpa/lrs

Informationsportal Rheinland-Pfalz zum Coronavirus