Archivierter Artikel vom 19.02.2021, 11:40 Uhr
Montabaur

36-Jährige prallt bei Glätte mit Auto gegen Baum und stirbt

Eine 36 Jahre alte Autofahrerin ist am Freitagmorgen bei Glätte von einer Bundesstraße bei Montabaur abgekommen, gegen einen Baum geprallt und gestorben. Die Frau starb noch an der Unfallstelle im Westerwaldkreis, wie die Polizei mitteilte. Die B49 war demnach zwischen der Abfahrt Niederelbert und Holler für zweieinhalb Stunden gesperrt.

Von dpa/lrs
Warnung vor einem Verkehrsunfall
Mit einer Leuchtschrift zwischen den Blaulichtern warnt die Polizei vor einem Unfall.
Foto: Monika Skolimowska/zb/dpa/Symbolbild/Archiv

Auf der vereisten Strecke kam es laut Polizei am Freitagmorgen noch zu zwei weiteren Unfällen. So kam ein weiteres Auto von der Bundesstraße ab und blieb auf dem Grünstreifen stehen. Eine junge Autofahrerin rutschte den Angaben zufolge mit ihrem Wagen gegen die Leitplanke. Beide Fahrer blieben unverletzt.

© dpa-infocom, dpa:210219-99-508210/3

Mitteilung