Friedrichsthal

Saarbrücken

35-Jähriger nach Bedrohung seiner Familie festgenommen

Von dpa/lrs
SEK-Einsatz im Saarland

Foto: Sarah Knorr/DPA

Ein 35-Jähriger hat in Friedrichsthal (im Regionalverband Saarbrücken) seine Familie bedroht und damit für einen SEK-Einsatz gesorgt. Der Mann habe am späten Donnerstagabend seiner 30-jährigen Lebensgefährtin gedroht, dass er ihr gemeinsames Baby töten werde, falls sie sich von ihm trenne, berichtete ein Sprecher der Polizei Sulzbach am Freitagmorgen. Aufgrund der Kindeswohlgefährdung habe die Polizei das SEK und eine Verhandlungsgruppe hinzugezogen. Nach rund vier Stunden habe sich der 35-Jährige widerstandslos festnehmen lassen. Die 30-Jährige und das Kind des Paares, ein sechs Monate altes Mädchen, seien nicht verletzt worden.

Anzeige

Friedrichsthal (dpa/lrs) –

© dpa-infocom, dpa:240510-99-982004/3