Mainz

25 530 Ausbildungsverträge in Rheinland-Pfalz unterschrieben

Auszubildende und Arbeitgeber in Rheinland-Pfalz haben im vergangenen Jahr 25 530 Ausbildungsverträge unterschrieben. Das geht aus einer Antwort des Wirtschaftsministeriums in Mainz auf eine Anfrage aus der AfD-Fraktion hervor. Das waren 282 Vertragsabschlüsse mehr als 2016. In den Jahren zuvor war die Zahl der Verträge stets zurückgegangen – von rund 28 000 im Jahr 2012 auf 25 248 im Jahr 2016.

Berufsschule
Auszubildende sitzen in einer Berufsschule im Unterricht.
Foto: Daniel Bockwoldt/Archiv – dpa

Besonders begehrt waren im vergangen Jahr Ausbildungsplätze bei Unternehmen in der Rohstoffgewinnung, Produktion und Fertigung. Dort wurden alleine 7626 Ausbildungsverträge unterzeichnet.

Kleine Anfrage