Berlin/Saarbrücken

246 Neuinfektionen im Saarland: Inzidenz steigt auf 76,8

Im Saarland ist die Sieben-Tage-Inzidenz am Donnerstag auf 76,8 gestiegen. Einen Tag zuvor hatte die Zahl der Corona-Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner innerhalb von sieben Tagen noch bei 69,4 gelegen. Das geht aus Daten des Berliner Robert Koch-Instituts (Stand 3.11 Uhr) hervor. Innerhalb eines Tages wurden 246 weitere Corona-Fälle registriert. Die Zahl der Todesfälle erhöhte sich laut RKI um einen auf 1069.

Von dpa/lrs
Corona-Test
Ein Arzt macht einen Abstrich für einen Corona-Test.
Foto: Britta Pedersen/dpa-Zentralbild/Symbolbild

Nach Daten der Deutschen Interdisziplinären Vereinigung für Intensiv- und Notfallmedizin (Divi) wurden 23 erwachsene Covid-19-Patienten auf Intensivstationen der saarländischen Krankenhäuser behandelt (Stand: 7.25 Uhr). Neun von ihnen wurden beatmet.

© dpa-infocom, dpa:211104-99-860248/2

Divi-Intensivregister

RKI-Zahlen