23-Jähriger nach Deutschland ausgeliefert

Saarbrücken (dpa/lrs) – Ein in Griechenland festgenommener 23-Jähriger ist nach Deutschland ausgeliefert worden. Wie die Polizei am Montag mitteilte, wurde der Mann vor drei Jahren in Saarbrücken zu einer Haftstrafe wegen gefährlicher Körperverletzung verurteilt.

Polizeieinsatz
Ein Polizeiauto fährt mit eingeschaltetem Blaulicht zu einem Einsatz.
Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa

Griechische Beamte hatten den 23-Jährigen bereits Ende 2019 auf der Insel Chios festgenommen. Fahnder des Landespolizeipräsidiums Saarland nahmen den Mann am vergangenen Freitag am Flughafen Athen in Empfang und brachten ihn nach Deutschland.

Pressemitteilung der Polizei