Homburg

23 Jahre alter Motorradfahrer stirbt nach Unfall

Ein 23 Jahre alter Motorradfahrer ist im saarländischen Homburg mit einem Auto zusammengestoßen und gestorben. Der Mann war am Samstagabend auf der Landstraße 119 unterwegs, als eine 63 Jahre alte Frau auf die Fahrbahn abbog und mit dem Motorradfahrer zusammenstieß, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Der 23-Jährige sei über das Auto der Frau geschleudert worden. Ein Notarzt habe nur noch den Tod des Mannes feststellen können. Die Autofahrerin erlitt einen Schock und brach sich den linken Arm, ihre beiden Mitfahrer blieben unverletzt.

dpa/lrs
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net